Unser Kunde ist ein Betreiber von Hochsicherheitsrechenzentren in der TechnologieRegion Karlsruhe. Seit 1999 hat sich das Unternehmen darauf spezialisiert, individuelle Rechenzentrumsflächen, Housing- sowie Managed-Service-Lösungen für die Anforderungen seiner Geschäftskunden zu realisieren. Die klassischen Telekommunikationsdienste runden dabei das Gesamtportfolio ab. Basierend auf einer soliden Gesellschafterstruktur ist unser Mandant ein leistungsstarker und verlässlicher Partner. Einzigartig in der Region ist darüber hinaus die Kombination von eigenen Rechenzentren und eigener flächendeckender Glasfaserinfrastruktur. Für den Standort in Karlsruhe sucht unser Mandant zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen qualifizierten:

Projektmanager Change & Transformation (m/w/d)

Job-ID: CF-00003915
Ort: Karlsruhe

Ihre Hauptaufgaben:

Projekt- und Portfoliomanagement:

  • Operatives Projektmanagement sowie Portfolio-Koordination der internen IT-und Digitalisierungsprojekte unter Berücksichtigung der Unternehmensstrategie
  • Erstellung von Statusberichten, Reports und Dashboards zur Darstellung des Fortschritts des Projektportfolios
  • Schnittstellenfunktion zwischen der Geschäftsführung und allen anderen Stakeholdern

Changemanagement:

  • Steuerung und Begleitung von Veränderungsprozessen und Sicherstellung des internen Wissenstransfers
  • Regelmäßige Analyse von Feedback aus der Organisation und Ableitung relevanter Maßnahmen
  • Sicherstellung bedarfsorient ierter Prozessbegleitungen, Moderation von Workshops und sonstigen Entwicklungsformaten

Coaching:

  • Aktives Feedback, sowie Beratung, Weiterentwicklung und Coaching aller Projektbeteiligten
  • Zentraler Ansprechpartner bezüglich Methoden und Vorgehensweisen
  • Funktion als Mentor für Projektleiter während des gesamten Projektzyklus


Ihre fachlichen Voraussetzungen:

  • Einschlägige Erfahrungen im Projektmanagement, im Bereich Change-Management, New Work und/oder in der Begleitung von Transformations- und Veränderungsprozessen
  • Ein abgeschlossenes relevantes Studium (z.B. mit Schwerpunkt (Wirtschafts-)Psychologie, Organisationsentwicklung, Wirtschafts-, Sozial- oder Kulturwissenschaften, Kommunikationswissenschaften) oder ein vergleichbarer Hintergrund
  • Ausgewiesene Kenntnisse agiler Projektmethoden und Best Practices


Ihre persönlichen Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über eine empathische Persönlichkeit mit hoher Sozial- und Beratungskompetenz, überzeugen durch Organisationsgeschick und verbinden Engagement mit einer zuverlässigen und sorgfältigen Arbeitsweise
  • Sie lassen sich von Fachchinesisch nicht abschrecken, können Visionen und Zielbilder vermitteln und auf Augenhöhe mit verschiedenen Stakeholdern konstruktiv und erfolgsorientiert kommunizieren


Unser Mandant bietet:
Einen Job mit Gestaltungsmöglichkeiten und herausfordernden Aufgaben in einer offenen und fairen Unternehmenskultur mit kurzen Entscheidungswegen. Sie profitieren von einem flexiblen Arbeitszeitmodell, 30 Tagen Urlaub und der betrieblichen Altersvorsorge. Gleichzeitig erhalten Sie eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung. Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke, die Bereitstellung eines Top-Smartphones, auch zur privaten Nutzung, sowie kostenlose Getränke und kostenloses Obst runden das Paket ab.