Unser Mandant mit Hauptsitz in Karlsruhe sowie vier weiteren Standorten in Baden-Württemberg beschäftigt derzeit ca. 220 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von über 25 Millionen Euro.
Er versteht sich als IT-Dienstleister und IT-Partner für die digitale Transformation der IT-Infrastrukturen seiner Kunden. Dabei liegen die Kompetenzen unseres Mandanten insbesondere in den Bereichen Cloud und Hosting, Managed Services, IT-Consulting und Softwareentwicklung. Hierzu zählen die Realisierung von sicheren IoT-Netzen genauso wie die Nutzung von Cloud-Technologien und die Implementierung von digitalen Arbeitsplatz-Lösungen. Das Unternehmen setzt sich intensiv mit neuen Technologien und Trends auseinander und pflegt enge Beziehungen zu führenden Herstellern und Technologiepartnern wie Microsoft, Cisco, Citrix und HPE. Für den Standort in Markdorf sucht unser Mandant zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen qualifizierten:

Netzwerkadministrator / Network Engineer (m/w/d)

Job-ID: CF-00003968
Ort: Markdorf

Ihre Hauptaufgaben:

  • In einem der Betriebsteams, das Managed Services in den Bereichen IT Network und Security erbringt, betreuen und optimieren Sie die komplexe Netzwerkumgebung eines internationalen Großkunden
  • Dabei betreiben, evaluieren und troubleshooten Sie LAN-, WLAN-, WAN- und IT-Securitylösungen der Hersteller Cisco, HPE, Citrix und F5
  • Sie stehen dem Kunden sowie den Stakeholdern mit Ihrem technischen Know-how zur Seite
  • Mittels leistungsfähiger Monitoring-Tools überwachen und steuern Sie die Infrastruktur der Kunden
  • Sie wirken aktiv an spannenden Projekten, Netzwerkkonzeptionen und der Weiterentwicklung der Managed Services im Netzwerk- und Security-Umfeld mit
  • Sie arbeiten prozessorientiert nach ITIL und dokumentieren technische Veränderungen in den IT-Umgebungen
  • Sie unterstützen den Vertrieb bei der technischen Kundenbetreuung sowie bei Presales Aktivitäten


Ihre fachlichen Voraussetzungen:

  • Ihre Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration / IT-Systemelektroniker (w/m/d), Ihr Studium der Informatik / Informationstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation haben Sie erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über Erfahrung in komplexen Netzwerkumgebungen, idealerweise im Enterprise-Umfeld
  • Sie kennen sich mit dynamischen Routingprotokollen aus und sind mit gängigen Enterprise und Data Center Technologien vertraut
  • Optimalerweise verfügen Sie über Kenntnisse in controllerbasierten WLAN Systemen, z.B. Cisco, Aruba
  • Vorkenntnisse in den aktuellen Network Monitoring & Management Systemen führender Hersteller sind von Vorteil
  • Eine Cisco Zertifizierung oder vergleichbare Kenntnisse im Bereich Routing und Switching wären ein Plus
  • Ihre Deutschkenntnisse sind verhandlungssicher und Ihre Englischkenntnisse gut
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, treten souverän auf, analysieren schnell und finden konstruktive Lösungen


Ihre persönlichen Voraussetzungen:

  • Technische Exzellenz, Teamgeist und Respekt im Umgang mit Menschen sind Ihnen wichtig


Unser Mandant bietet:
Unser Mandant bietet seinen Mitarbeitern von Anfang an spannende Aufgaben und eigenverantwortliches Arbeiten in einer modernen und zukunftssicheren Unternehmensgruppe. Dadurch eröffnen sich den Mitarbeitern langfristige Perspektiven in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Zudem bietet das Unternehmen hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten, indem es seinen Mitarbeitern unterschiedliche Weiterbildungsmöglichkeiten anbietet (z.B. die Teilnahme an Zertifizierungen). Neben einem attraktiven Vergütungsmodell mit Erfolgsbeteiligung gehören weitere Benefits wie Jobrad, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Unfallversicherungen zum Paket. Die gelebte Work-Life-Balance gepaart mit gemeinsamen Mitarbeiterevents sowie einem intensiven und individuellen Onboarding runden das Angebot ab.