Unser Mandant hat seinen Sitz in Heidelberg und beschäftigt insgesamt rund 5.500 Mitarbeiter. Als modernes Dienstleistungsunternehmen ist er zuständig für Aufgaben wie die Ordnungsverwaltung, den Gesundheits- und Umweltschutz, Baurecht, etc. . Außerdem nimmt unser Mandant als Staatsbehörde die Rechtsaufsicht über angehörige Gemeinden wahr und überprüft die Rechtmäßigkeit der dort getroffenen Entscheidungen. Für den Standort in Heidelberg sucht unser Mandant zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen qualifizierten:

IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)


Job-ID: CF-00004012
Ort: Heidelberg

Ihre Hauptaufgaben:

  • Konzeption, Etablierung und fortlaufende Weiterentwicklung eines konzernweiten IT-Sicherheitsmanagementsystems
  • Erstellung und Fortschreibung von Sicherheitskonzepten und Sicherheitsrichtlinien gemäß
    BSI IT-Grundschutz ISO 27001 sowie branchenspezifischen Sicherheitsstandards
  • Initiierung und Begleitung sicherheitsrelevanter Maßnahmen und Projekte
  • Untersuchung und Bewertung von Sicherheitsvorfällen
  • Durchführung von Sensibilisierungsmaßnahmen


Ihre fachlichen Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom) im Bereich Informatik oder vergleichbares
    Hochschulstudium mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse von IT-Sicherheitsnormen (u.a. BSI IT-Grundschutz, ISO 27001) und deren Umsetzung in einem IT-Sicherheitsmanagementsystem
  • Technisches Verständnis im Bereich Konzeption und Betrieb von IT-Komponenten und
    IT-Prozessen


Ihre persönlichen Voraussetzungen:

  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Organisationsfähigkeit


Unser Mandant bietet:
Ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld mit modernster IT. Neben den Vorzügen eines großen Arbeitgebers wie Jobticket und eine flexible Arbeitszeit bietet unser Mandant auch viele Instrumente zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie zum Beispiel Eltern-Kind-Büros oder Ferienbetreuung, an. Außerdem können Sie sich über ein großes Fortbildungsangebot und vielseitige Einsatzmöglichkeiten freuen.