Unser Auftraggeber kümmert sich als eigene Abteilung der größten Kommune in der Metropolregion Rhein-Neckar um die komplette IT-Infrastruktur für mehrere tausend Mitarbeiter. Um dies sicherzustellen kümmert sich die Organisationseinheit um die Beschaffung geeigneter Hard- und Software sowie der Netzinfrastruktur. Darüber hinaus sind die Mitarbeiter dafür verantwortlich die Verwendungsstandards zu definieren und die Funktionsfähigkeit des Betriebes zu gewährleisten. Für diesen Kunden sind wir für den Standort Mannheim im Rahmen der Festanstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf der Suche nach einem qualifizierten:

Junior Microsoft Systems Engineer (m/w/d)


Job-ID: CF-00005643
Ort: Mannheim
Remoteanteil / Home Office: 60%

Ihre Hauptaufgaben:

  • Bereitstellung und Verwaltung der Endnutzerrechner
  • Planung und Umsetzung von Rollouts (Image) und der Softwareverteilung mit SCCM
  • Beheben von technischen Problemen im Tagesgeschäft (z.B. Windows / Workplace / Mobile Device Management, MS Exchange)
  • Bearbeiten von Aufträgen (Changes) und Störungen (Tickets), Überwachen der Systeme
  • Betrieb (Neuinstallation, Patch, Update, Sicherheitsmanagement) der Rechnerinfrastruktur und Mobilgeräte
  • Konzeptionierung des Imageprozesses bzw. der Softwareverteilung
  • Ansprechpartner für alle Vorgänge im Bereich IT-Endnutzer Hard- und Software
  • Erstellung von Systemdokumentationen und Standards
  • Auswahl und Implementierung der einzusetzenden Systemsoftware


Ihre fachlichen Voraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Informatik, eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erste Berufserfahrung als Windows Administrator oder in einer vergleichbaren Position
  • Kenntnisse im Bereich Active Directory und MS-Exchange
  • Idealerweise erste Erfahrung im Bereich der Softwareveteilung mit dem Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM)
  • Idealerweise erste Erfahrung im Bereich Mobile dEvice Management (MDM)
  • Begeisterung am Mitgestalten der IT-Infrastruktur
  • Gute bis sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Einen Führerschein der Klasse B


Ihre persönlichen Voraussetzungen:

  • Analytische und lösungsorientierte Denkweise
  • Zielorientierte und eigenständige Arbeitsweise


Unser Mandant bietet:

  • Jobticket
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • Ausgeprägte Familienfreundlichkeit und Möglichkeiten zur Kinderbetreuung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Beihilfe zu Aufwendungen in Krankheits-, Pflege- und Geburtsfällen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Günstigere Tarife für Angestellte öffentlicher Arbeitgeber (z.B. zur Berufsunfähigkeit, Rechtsschutz, private Krankenversicherungen oder der privaten Unfallversicherung)
  • Berufliche Sicherheit
  • Ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen
  • Dialogorientierte Führungskultur
  • Mitarbeiter-Kantine
  • Qualifizierte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein innovatives Gesundheitsmanagement